Sie sind hier: Entwicklungen  

PHOENIX - MAN MODELLBAU
 




 



 

Ein ganzes Wochenende hielt ich mich auf dem Gelände der Firma Bickel-Tuning in Rheinau auf, um vor Ort den Phoenix-MAN von Gerd Körber zu fotografieren und auszumessen. Denn Zeichnungen gab es von diesem Racing-Truck keine.




 

Als ich die erste Vierseitenansicht im M 1:25 fertig hatte, ging es sofort an den Bau des Handmuster-Modells für die Spielwarenmesse in Nürnberg.




 
 

Monate später, die Abnahme der sogenannten - first shots - bei Heljan in Dänemark. Auf dem Tisch das Prototyp-Modell und drum herum die Teile aus der Spritzgussmaschine.




 
 

Zu dritt hatten wir je ein Modell gebaut, geprüft, getestet und entsprechend dokumentiert.
Links ein Heljan-Mitarbeiter, rechts Bertus Backer, er hat die Bauanleitung gezeichnet.




 
 

Modellbautechnisch gesehen, war dieses Modell mal etwas ganz anderes als die Truck-Modelle, die wir immer gewohnt waren.




 
 

Neben dem Körber-Modell gab es auch noch die Variante von Curt Göransson, technisch vollkommen gleich, nur anders lackiert und mit anderen Abziehbildern bestückt.




 
KW W900 Wrecker - Modellentwicklung | Hanomag - Anhänger: Modellentwicklung