Sie sind hier: Entwicklungen  

MODELLENTWICKLUNGEN FÜR REVELL
 




 

Peterbilt Firetruck - 1987

Fasziniert von den Feuerwehrfahrzeugen in Amerika, mußte ich unbedingt ein Modell von diesem Peterbilt bauen. 1990 brachte Revell davon einen perfekten Bausatz in den Handel.




 

Click here

 

BMW 850i - 1990

Kaum zu glauben, aber wahr. Nur für den Revell - Katalog 1990 hatte Ulli Taubert mich beauftragt, ein perfektes Modell vom neuen BMW 850i im Maßstab 1:24 zu bauen.
Zur Spielwarenmesse 1990 war das Modell nicht nur auf dem Titel des Katalogs zu sehen, sondern auch in der Vitrine auf dem Revell - Stand in Nürnberg.

Hier: Bilder vom Bau des Modells




 
 

Phoenix - MAN Racing Truck - 1992

Racing Trucks, damit startete Revell 1991 ein neues Bausatz-Programm. Die ersten Modelle basierten noch auf den Fahrgestellen der SK-Baureihe von Mercedes. Hegmann und Parrish waren nur zwei der bekanntesten Namen aus dieser Szene.

Modellbau - click here - Phoenix MAN

Für mich war es eine große Freude, den Racing Truck von Gerd Körber als Modell im Massstab 1:25 für Revell zu entwickeln. Und wie sollte es auch anders sein, von diesem Fahrzeug auch noch ein Handmuster bzw. Prototypen für die Messe zu bauen.




 
 

VW Käfer M 1:16 - 1992

Und noch ein Modell konnte ich rechtzeitig für die Messe in Nürnberg 1992 fertig stellen. Ein Modell vom VW Käfer mit Brezelfenster im großen Massstab 1:16.

Bild anklicken - Click on photo




 
 

Peterbilt Wrecker "Can Do" - 1992

Es folgte das nächste Handmuster bzw. Prototypmodell. Die Einkäufer auf der Spielwarenmesse in Nürnberg wollten keine Verpackungs-Dummies mit Hochglanzfotos von kommenden Neuheiten. Und deshalb erhielt ich den Auftrag, neben der Entwicklung des Bausatzes, auch noch ein Messemodell zu bauen.

Mehr zum Modell: klick hier - Click here




 

Handmustermodell für Nürnberg 1991 




 

BMW 507 - 1992

Diesen schönen Sportwagen brachte Revell 1992 gleich in zwei Ausführungen auf den Markt. Zuerst als Bausatz im Maßstab 1:24 und später noch als DieCast - Modell in 1:18.




 

Click here

 

Australian Road Train Trailer - 1994

Dieses Modell ist sozusagen Anhänger und Auflieger in einem und basiert überwiegend auf den Bauteilen des Box-Trailers. Hinzu kamen das Dolly-Drehgestell und die dritte Hinter-
achse.




 
 

Kenworth W900 Dump Truck - 1994

Basismodell für diese Conversion war der Bausatz der Sattelzugmaschine Kenworth W900 im Maßstab 1:25 Art.Nr. 07538
Übrigens, die vollverchromte Kippmulde passt auch auch das Fahrgestell des Peterbilt 359 mit der Art.Nr. 07410, der schon für andere Umbauten verwendet wurde, z. B. Firetruck und Stepp's Wrecker.




 
 

Kenworth W900
mit Tandem-Anhänger - 1995


Und noch eine Conversion aus dem W900 in Form eines Kippergespann's. Basis ist ebenfalls der Kenny aber ohne verchromte Kippmulde. Für diesen Truck konstruierte ich einen Tandem-Anhänger der die gleiche Kippmulde trägt wie die Zugmaschine. Die Reifen sind identisch mit den Pneus an der Vorderachse des Peterbilt Wrecker "Can Do".




 
 

Bill Signs Trucking - 1995

Im Sommer 1993 schickte mich Revell im Rahmen einiger Produkt-Recherchen für 3 Wochen nach Kalifornien. Zuerst war ich bei der Firma Bill Signs Trucking in Lakeside nahe San Diego.

Mehr darüber: klick hier - click here




 

Von mir gezeichnet, Verpackungs-Illustration 




 

Beall Tank Trailer - 1995

Als ich nach einer Woche bei Bill Signs Trucking fertig war, ging es rauf nach Los Angeles. Wer schon mal die USA besucht hat, der kommt höchstens 5 km weit und schon gibt es wieder etwas zu fotografieren.

Mehr zum Trailer: klick hier - click here




 
 

Kenworth W900 Wrecker - 1996

Der zweite Wrecker aus dem Hause Revell kam 1996 in den Handel. Anfang 1995 hatte Revell mich beauftragt, aus der dreiachsigen Sattelzugmaschine vom Typ Kenworth W900 eine weitere Conversion zu realisieren. Ich brauchte nicht lange zu suchen und fand in meinem Archiv ein Foto von diesen Abschleppwagen.

Mehr zur Modellentwicklung: klick hier - click here




 



 

Büssing 8000 S13 - 1997

Jahrelang wurde aus den Reihen der Revell-Kundschaft der Wunsch geäußert, sich doch einmal mit der Entwicklung von schweren LKW der 1950er Jahre zu befassen. Und endlich, 1995 beauftragte mich Revell ein Konzept für eine ganz neue Modellserie zu entwickeln. Klick hier - click here




 
 

Hanomag - Anhänger - 1997

zum fertigen Büssing 8000 und den eigentlich noch geplanten LKW-Oldies durften passende Anhänger nicht fehlen und so folgte ebenfalls im Massstab 1:24, das Modell eines Hanomag-Anhängers.

Ein Vorbild fand ich bei der Spedition Lipperts in Gangelt-Birgden. Wichtig war, dass die Pritsche des Büssing verwendet werden konnte.

Modellentwicklung: klick hier - click here




 
 

Modell des Jahres 1998 




 

Krupp Titan SWL 80 - 1998

Während der Werkzeugmacher noch am Hanomag-Anhänger arbeitete, durfte ich mich parallel dazu mit der Entwicklung des nächsten LKW-Bausatzes befassen. Das gesamte Datenmaterial zum Titan konnte ich zeitgleich mit den Büssing-Unterlagen recherchieren. Und so reihte sich die Entwicklung der LKW-Oldies nahtlos aneinander.

Bilder vom Original Titan-Motor




Büssing 8000 S13 im M 1:24 | Peterbilt Firetruck in 1:25